deendede

Willig News

Besuch von Kfz-Sachverständigen der Allianz Deutschland AG

Donnerstag, 03. August 2017

 

Am Freitag, den 28.07.2017 waren die Leiter des Schadenaußendienstes Kraftschaden der Allianz Deutschland AG zu einer Betriebsbesichtigung bei der Kurt Willig GmbH & Co. KG zu Besuch.

Im Rahmen einer internen Führungskräfte-Klausur der Allianz startete die Betriebsführung im Werk Hunderdorf in Begleitung des Serviceleiters Herrn Konrad Artmann. Hier konnten die Kraftfahrzeugsachverständigen einen Einblick in die Abteilungen Rohbau und Vorfertigung erhalten. Danach ging es weiter in das Hauptwerk nach Straubing. Auch hier wurden die einzelnen Bereiche der Fertigung, Montage und die Reparatur besichtigt.

Für die Sachverständigen der Allianz war es vor allem wichtig einen Einblick in die Reparaturabteilung zu erhalten. Hier werden alle Unfallfahrzeuge begutachtet und danach instandgesetzt.

„Der Besuch bei der Fa. Willig war sehr interessant. Wir bekamen einen kompletten Einblick von Anfang der Produktion bis zur Auslieferung an den Kunden. Man merkt sofort, dass in diesem Unternehmen auf höchstem Niveau gearbeitet wird. Dies spiegelt sich in vielen Details wieder. Sonderwünsche der Kunden werden gerne berücksichtigt. Für meinen beruflichen Alltag, zu der auch die Begutachtung und Schadenkalkulation von Tankfahrzeugen gehört, konnte ich von dieser Besichtigung viel mitnehmen.“ so Herr Sönke Schulz von der Allianz.

 



von links: Konrad Artmann (Fa. Willig), Robert Übler, Maria Loidl, Hans Brem, Heiko Schulz, Stefan Seefelder, Rainer Buchner, Bernd Obermaier und Sönke Schulz (Fa. Allianz)

<- Zurück zu: News
Seite drucken
Facebook