deendede

TANKSATTELANHÄNGER FÜR DEN ENTSORGUNGSBEREICH

EINE SAUBERE UND UMWELTGERECHTE LÖSUNG

Unsere WILLIG-Tanksattelanhänger für den Entsorgungsbereich sind je nach Verarbeitungsmaterial und Armaturenausstattung für die Entsorgung von Altölen, Öl-Emulsionen, Ölschlämmen sowie Werkstattabfällen geeignet.

 

Durch den Einsatz von mehreren Kammern können Sie, bei nur einer Anfahrt zu Ihren Kunden, verschiedene Flüssigkeiten sortenrein übernehmen.

Technische Details

Tank

Speziell auf die Anforderungen von Altöl-Transport konstruiert, hat der Tank ein Bruttovolumen von 36.000 l. Unterteilt in zwei oder auch mehrere Kammern ist der Tanksattelanhänger für den Transport von Großpartien zwischen Öl-Sammelstellen und Raffinerien oder Verwertungsanlagen geeignet.

 

 

Anbauten

Je nach Wunsch und Ausstattung montieren wir Ihnen einen Heckarmaturenschrank, Gebindeschränke, Schlauchrohre, Anfahrschutz, Unterfahrschutz, Domwanne mit Aufstiegsleiter, Längslaufstege und Abstutzsicherungen.

Pumpeinrichtung

Die Pumpeinrichtung besteht aus zwei hydraulisch angetriebenen, selbstansaugenden Drehkolbenpumpen mit Flammbremse. Um eine Abgabeleistung von ca. 800 l/min. zu gewährleisten, werden beide Pumpen parallel geschaltet. Über den druckfesten Grobfilter können Sie ansaugen, rückspülen sowie abgeben.

Ansaugen / Abgabe

Der Tanksattelanhänger kann über folgende Armaturen befüllen oder abgeben:

  • Ansaugen oder Abgabe über Schlauchtrommel am Heck
  • Ansaugen über 2“ Sauganschluss am Heck 
  • Abgabe über 3“ Auslauf am Heck

 

 

 

Bremsen / Luftfederung

Durch das Bremssystem EBS/ABS und RSS – Funktion erreichen wir einen verbesserten Bremskomfort und eine hohe Fahrzeugsicherheit durch gezieltes Einbremsen bei Kippgefahr.
 

  • Die EBS - Funktion beschleunigt die Reaktions- und Druckaufbauzeit in den Bremszylindern mit dem Vorteil, dass der Bremsweg um einige Meter verkürzt wird. Die Fahrstabilität wird während des Bremsvorgangs durch die ABS-Funktion sichergestellt.
  • Die RSS-Funktion verhindert durch gezieltes Dauerbremsen, dass Ihr neues Tankfahrzeug umkippt, einknickt oder schleudert
  • Die Luftfederung des Tanksattelanhängers kann mechanisch über ein Luftfederungsventil oder elektronisch über ein ECAS - Bediengerät gesteuert werden.

Sicherheit

Je nach Ihrem Wunsch statten wir den Sattelanhänger mit folgenden sicherheitstechnischen Zusatzausrüstungen aus:

  • Überfüllsicherung beim Ansaugen von Flüssigkeiten
  • Aufmerksamkeitstaste (Totmann – Schaltung)
  • Rückfahrkamera
  • Reflektierende Konturmarkierungen
  • Arbeitsscheinwerfer neben den Armaturenschränken
  • Rückfahrscheinwerfer am Heck
  • NOT-AUS-Einrichtungen auf jeder Fahrzeugseite
  • Einbremsen bei geöffneten Armaturenschrankklappen
  • Reifendrucküberwachungssystem
  • Lastabhängige Stoßdämpfer-Regelung
  • Rückfahrsummer
  • Rückfahrraumüberwachung über Sensoren

Beleuchtung

Bei der Lichtanlage können Sie zwischen einer Beleuchtung mit herkömmlichen Glühbirnen oder mit LED´s wählen. Die seitlichen Markierungsleuchten des Tanksattelanhängers sind standardgemäß mit LED ausgestattet. Die Vorteile einer LED-Beleuchtung sind neben der rund

15 jährigen Lebensdauer, die hohe Lichtintensität und Farbkonstanz.

ADR-Ausstattung

Wir liefern Ihren Tanksattelanhänger straßentauglich mit der kompletten

ADR-Ausstattung aus:

Sie erhalten je nach Ihren Fahrzeugtyp: Gefahrtafeln, Gefahrzettel, Pylonen, Bindemittelbehälter, Bindemittel, Unterlegkeile, Schaufel / Besen, Schutzausrüstung, Feuerlöscher etc.

Seite drucken
Facebook