Ausbildung Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Hunderdorf
Ausbildung

Zum Ausbildungsstart 01.09.2020 bieten wir 5 Ausbildungsplätze für den Ausbildungsberuf Konstruktionsmechaniker (m/w/d) an.

Als Konstruktionsmechaniker/in bist Du der Spezialist für die Fertigung und Montage unserer Tankfahrzeuge. Während Deiner Ausbildung lernst Du alle gewerblichen Bereiche wie Vorfertigung, Tankrohbau, Montage, Endmontage und Auslieferung kennen und gewinnst Einblicke in die Arbeit eines engagierten Reparaturteams.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre. Bei guten Leistungen ist eine vorgezogene Abschlussprüfung nach 3 Jahren möglich.
 

Einsatzort

Straubing und Hunderdorf
Die ersten 3 Monate der Ausbildung findet die Grundausbildung Metall in der Lehrwerkstatt in Hunderdorf statt. Im Anschluss wirst Du in den einzelnen Abteilungen in den Werken Straubing und Hunderdorf eingesetzt.
 

Du gehörst zu uns, wenn Du

  • einen qualifizierten Mittelschulabschluss oder einen Realschulabschluss hast
  • gerne handwerklich und im Team arbeitest
  • technisches und mathematisches Verständnis und Interesse mitbringst
  • motiviert bist Neues zu lernen
  • Spaß an neuen Herausforderungen hast
     

Wir bieten Dir

  • eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • diverse Zusatzvergütungen wie z. B. Urlaubsgeld
  • eine betriebseigene Ausbildungswerkstatt
  • gut geschulte Ausbilder
  • intensive Prüfungsvorbereitung
  • ein zukunftsorientiertes Umfeld
  • sehr gute Übernahmechancen
  • eine familiäre Atmosphäre
  • Lehrlingsausflüge

Michaela Würl

Kaufm. Ausbildungsleitung
Personalabteilung 

Tel. +49(0)9421-988-141

ausbildung(at)willig.euOutlook-Visitenkarte

Patricia Bauer

Dipl. Kffr. (FH)
Personalleitung 

Tel. +49(0)9421-988-158

bewerbungen(at)willig.euOutlook-Visitenkarte

Alexander Vazquez

Personalleitung & Prokurist Standort Mühlau

Tel. +49(0)3722-6074-20
BewerbungenMuehlau(at)willig.euOutlook-Visitenkarte

Uwe Brockhusen

stellv. Niederlassungsleitung
Standort Seefeld

Tel. +49(0)33398-91750

brockhusenu(at)willig.euOutlook-Visitenkarte