Lernortkooperationen

Im Rahmen des Referendariats waren am Freitag, den 06.12.2019 insgesamt 21 angehende Berufsschul-Lehrkräfte aus unterschiedlichen Fachrichtungen bei der Kurt Willig GmbH & Co. KG. Herr Günther Gruber (Oberstudienrat Agrarwirtschaft, Biologie, Sport an der Marianne-Rosenbaum-Berufsschule in Straubing) referierte zum Thema „Lernortkooperationen“. Der gewerbliche Ausbildungsleiter Josef Niemeier und die kaufmännische Ausbildungsleiterin Michaela Würl zeigten ihre Erfahrungen im Bereich der verschiedenen Kooperationen auf. „Uns ist es wichtig, dass unsere Auszubildenden nicht nur lernen, wie sie ein Tankfahrzeug bauen, sondern auch den `Weg des Tankfahrzeuges` nach der Auslieferung kennen lernen“, so Josef Niemeier „Daher arbeiten wir z. B. auch mit der Nusser Mineralöl GmbH zusammen, die unseren Auszubildenden bei gemeinsamen Veranstaltungen einen Einblick in deren tägliche Arbeit gewährt.“. Nach dem theoretischen Teil erhielten die Referendare während einer Betriebsbesichtigung einen Einblick in die Produktion. Auch Seminarvorstand (Niederbayern/Oberpfalz) OStD Robert Troidl bedankte sich für die Möglichkeit, das Modul "Lernortkooperation" bei der Firma Willig abhalten zu dürfen und sich somit direkt mit den Ansprechpartnern im Betrieb auszutauschen.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen