Tankaufbau für den Schmieröl-Transport

Überzeugend in Handling und Sicherheit

Aufbauten von Willig für den Transport von Schmierstoffen bieten Ihnen geringe Vermischungsmengen, ein optimiertes Handling sowie eine hohe Transportkapazität. Sie eignen sich für den Transport unterschiedlicher Produktsorten.

Technische Daten

Tank

Unsere Tanks sind optimal für den Transport von Schmieröl, Motorenöl und Stoffen der ADR-Klassen 3 und 9 ausgelegt. Das Bruttovolumen und die Kammeranzahl können wir – je nach Anforderungen und Bedarf – individuell ermitteln und anbieten.

Anbauten

Durch optimale Ausnutzung der Platzverhältnisse am Aufbau mit Heckschrank, Gebindeschrank und Seitenblendenschrank können wir sämtliche Armaturen, Schlauchtrommeln und optional auch eine Heizung aufnehmen.

Befüllung / Abgabe

Der Tankaufbau kann mit folgenden Befüllmöglichkeiten ausgestattet werden:

  • Obenbefüllung über Domdeckel
  • Ansaugen über Pumpe

Abgabearmaturen sind wie folgt erhältlich:

Jede Messanlagen-Einheit beinhaltet Ovalradzähler, Niveaustandsgeber, Pneumoschieber, Gasanzeiger, Überströmventil sowie den dazugehörigen Saug- und Druckschlauch. Über Zulaufleitungen wird die Schlauchbrücke zur jeweiligen Vollschlauchtrommel im Heckschrank oder im Gebindeschrank vorne rechts gelegt.

Unsere Schmieröl-Messanlagen für Tankaufbauten bieten einen weiteren Vorteil: Mit einer besonders geringen Restmenge von unter 1,9 l minimieren Sie den Spülverlust beim Produktwechsel.

Pumpeinrichtung

Die Pumpeinrichtung besteht aus einer hydraulisch angetriebenen, selbstansaugenden Drehkolbenpumpe mit Flammbremse. Über den druckfesten Grobfilter können Sie das Transportgut ansaugen, rückspülen und abgeben.

Elektronik

Folgende Elektronik ist montiert:

  • Controller mit einer speziell, entwickelten Software für Schmieröl inkl. Belegdrucker
  • Abfüllsicherung mit Grenzwertgeberkabel

  

Die Software bietet Ihnen die Möglichkeit über eine externe Speichereinheit beliebig viele Produkte über die Dichte zuzuordnen.

Heizanlage / Isolierung

Heizung
Über eine Warmwasserheizanlage mit zwei Heizkanälen in Längsrichtung wird ein Auskühlen des Transportguts verhindert. Sie ist meist im Seitenblendenschrank montiert.

Isolierung
Als Sondervariante kann der Tankaufbau je nach Temperaturverhältnissen am Einsatzort komplett isoliert werden.

Sicherheit

Auf Wunsch kann der Tankaufbau mit sicherheitstechnischer Zusatzausrüstung ausgerüstet werden:

  • Rückfahrkamera
  • Reflektierende Konturmarkierungen
  • Arbeitsscheinwerfer neben den Armaturenschränken
  • Rückfahrscheinwerfer am Heck
  • NOT-AUS-Einrichtungen auf jeder Fahrzeugseite
  • Rückfahrsummer

ADR-Ausstattung

Jeder Tankaufbau wird, falls gewünscht, straßentauglich mit der kompletten ADR-Ausstattung ausgeliefert. Je nach Fahrzeugtyp erhalten Sie:

  • Gefahrtafeln
  • Gefahrzettel
  • Pylonen
  • Bindemittelbehälter
  • Bindemittel
  • Unterlegkeile
  • Schaufel und Besen
  • Schutzausrüstung
  • Feuerlöscher etc.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.

Sie haben die für diesen Inhalt erforderlichen Cookies nicht aktiviert.

erforderliche Cookies aktivieren und Inhalt anzeigen